Backstein – Beton – Holz

Individuelles Bauen

Ein Mischbau aus Backstein, Beton und Holz

Ein Architekt realisiert sein eigenes Einfamilienhaus und wohnt nun in einem Rohbau – dies denken zumindest manche Gäste. Die Stufen ins Untergeschoss sind aus rohem, unebenem Beton, die Wände roher Grundputz, die Decken aus Dreischichtplatten. Im Erdgeschoss gibt es Wände aus Grobspanplatten, und gehen tut man auf simplem Unterlagsboden.
Der Bauherr ist der Überzeugung, dass das Unvollkommene eine ursprüngliche Ästhetik besitzt. Er hat deshalb bewusst Rohmaterialien als Sichtelemente eingesetzt und so ein «Undone»-Haus mit reduzierter Innenfertigung realisiert. Es präsentiert sich als interessanter Mischbau: Das Untergeschoss mit Schlafräumen, Kinderzimmer und Büro ist in wärmespeichernder und schallisolierender Massivbauweise ausgeführt, das Obergeschoss mit Ess- / Wohnraum und Küche in ökologisch sinnvollem und wärmedämmendem Holzelementbau. Die Aussenfassade besteht komplett aus Holz.
Das 5 ½-Zimmer-Einfamilienhaus ist wegen der starken Hanglage nicht unterkellert; entsprechende Räumlichkeiten und die Garage befinden sich in einem Anbau neben dem Kubus.

© Idealbau AG | Impressum